gallery/signet mit slogan _1

“Prüfet alles, das Beste aber behaltet”

  • Pferdeosteopathie

  • Pferdephysiotherapie

  • Therapeutisches Reiten

  • Physiotherapie

 

Bei weiteren Fragen rund um die Behandlung oder zur Terminvereinbarung senden Sie mir gern eine Mail: 

 

info(at)equi-mobil.de

 

rufen mich an:

0157 88 60 69 89

 

gallery/9b86fae34cd11254797357c25ed141c0

Über mich

 

Pferde sind seit Kindesbeinen an meine Leidenschaft. In meiner Jugend habe ich jede freie Minute bei den Pferden verbracht. Was lag da näher, als der Wunsch, auch im Berufsleben im engen Kontakt mit ihnen zu bleiben. Da ich auch sehr gern mit Menschen umgehe habe ich mich für den (Grund-) Beruf des Physiotherapeuten entschieden, als Ausgangsbasis für meinen weiteren beruflichen Lebensweg. Fortwährende Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen und die vielfältige berufliche Erfahrung motivieren mich immer weiter. Bei der Auswahl der Fortbildungen lege ich wert  auf Qualität und einen hohen Standart der Bildungsmaßnahme. Hierbei bevorzuge ich Weiterbildungen, die nur Teilnehmer mit einschlägigen Vorkenntnissen akzeptieren.

 

Beruflicher Werdegang

 

Beruflicher und reiterlicher Werdegang:

 

Seit 1993             erste Erfahrungen mit Pferden, Beginn des Reitens

2000                    Abitur

2000                    Reiterpass (FN)

2000 - 2003         Ausbildung zur Physiotherapeutin am MBZ, Bad Kösen

2003                    Abschluss zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin

2000 - 2003         mehrfache Tätigkeit als Reitlehrerin / Betreuerin auf einem großen Reiterhof für Kinder und Jugendliche

2003                     Reitabzeichen IV (FN)

Seit 2003             Physiotherapeutin und Reittherapeutin in einer Einrichtung für geistig und mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und

                            Erwachsene

2004                    Reitabzeichen III (FN)

2005                    Longierabzeichen IV (FN)

2004- 2006          Weiterbildung zur Hippotherapeutin (DKThR); Abschluss: Hippotherapielizens

Seit 2007             heranführen und ausbilden des eigenen Pferdes ans Therapeutische Reiten

2010 - 2012         Ausbildung zur Pferdeosteotherapeutin am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) am Standort Bopfingen und Dülmen

2011                     Weiterbildung: Erste Hilfe für Pferde, Fütterung und Haltung, DIPO Dülmen

06/2012               Abschluss: DIPO- Pferdeosteotherapeutin

seit 09/2012        Aufnahme der selbständige Nebentätigkeit

2014                    Weiterbildung Stresspunktmassage am Pferd nach Jack Meagher, DIPO Dülmen

2014/15               Ausbildung zum Fazientherapeuten, Fazium, Eckernförde

.

 

Pferde halten uns immer wieder einen Spiegel vor. So ist die Arbeit mit ihnen immer auch eine Arbeit an mir selbst. Viele Probleme entstehen dadurch, dass die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch undeutlich ist, bzw. beide eine unterschiedliche Wahrnehmung haben. Wenn ich diesen Eindruck habe, ist es oft nicht nötig zu kämpfen und meinen Standpunkt durchsetzen. Stattdessen hilft es zu hinterfragen, wie aus Sicht des Pferd die Situation aussieht. Und vielleicht hat das Pferd schon die ganze Zeit versucht mir mit seinen Möglichkeiten eine Antwort darauf zu geben.